logo Augenblick in weiss

Brillen für den Augenblick

Wir erstellen ihr ganz persönliches Sehprofil.

Dank modernster Präzisionsmessungen finden wir den perfekten Einklang zwischen Brillenträger, Brillengläser und Brillenfassung.
Um die verschiedenen Komponenten in Einklang zu bringen, spielen unsere ehrliche und individuelle Beratung, ebenso wie die Messtechnologie auf höchstem Niveau die entscheidende Rolle. Durch das Vereinen dieser Schritte ermöglichen wir unseren Kunden
DIE OPTIMALE BRILLE

Brillen

Brillenpflege            Einstärkengläser         Gleitsichtbrille

 

Brillen

Die Geschichte der Brille

Die Brillentradition reicht bis in die Jahre um das 13. Jahrhundert zurück und die erste Brille entstand Vermutungen nach in der Toskana, Norditalien. Bis heute ist nicht genau bekannt, wer und wann genau die Idee der Brille erfunden hat. Seit dem 16. Jahrhundert sind die ersten Versuche bekannt Kurzsichtigkeit mit Hilfe einer konkaven bzw. biokonkaven Zerstreuungslinse zu korrigieren. Im Jahre 1825 wurde das erste Korrektionsglas gegen Antistagtismus erfunden. Das Gleitsichtglas wurde im Jahre 1909 das erste Mal zum Patent eingereicht.
Der Durchbruch der den Markt der Brillengläser für viele Jahre dominierte, war die Erfindung der Firma Carl Zeiss AG im Jahre 1912. Sie entwickelten die asphärische Punktual-Linse. Das erste richtige Gleitsichtglas wie wir es heute kennen, entstand im Jahre 1959 in Frankreich mit der Bezeichnung Varilux..

Brillen bei Augenblick Mainz
Brillen

Brillenauswahl

Die Brille kann ein wesentlicher Teil deines Stils sein, vor allem, wenn du sie täglich trägst. Die falsche Auswahl einer Brille könnte dein Gesicht blass oder unproportional aussehen lassen, die richtige Brille hingegen wird dich gut gestylt und modisch wirken lassen. Wir suchen zusammen mit dir deine Brille aus, die der Farbe und der Form deines Gesichts schmeichelt und zu deinem persönlichem Stil passt.

Tipps zum Brillenkauf

  • Wenn du viele Dioptrien wegen deiner Kurzsichtigkeit benötigst, dann beachte folgendes: Je dicker deine Gläser sein werden, desto größer wird/muss der Rahmen sein. Der Radius des Glases verhält sich proportional zu seiner Dicke in den Ecken. Auf Grund dessen wirst du einen dicken Rahmen brauchen, um die dicken Gläser zu fassen.
  • Falls du sehr schlecht siehst, könnte es dir eventuell schwer fallen genau zu sehen wie dir die Brille steht und ob es dir gefällt. Hier könntest du Freunde und Familienmitglieder mit einem guten Geschmack fragen ob sie dich bei deinem Brillenkauf begleiten und beraten.
  • Versuche einen Stil für dich herausfinden der etwas über dich aussagt. Ein Sportler könnte ein Brille mit flexiblem Rahmen auswählen, ein Künstler eine bunte Brille, der Kaufmann möchte eventuell eine schlichte Brille tragen. Versuche etwas von deiner Persönlichkeit durch deine Brille auszusagen.
  • Wenn dir nach langer Anprobe diverser Modelle immer noch keine Brille zusagt, könntest du auf Kontaktlinsen zurückgreifen.

Augenblick Optik Mainz



Kontakt



Sitemap



Adresse:
Augenblick Optik Mainz

Kirschgarten 11
55116 Mainz
Tel. 06131 4920699

Öffnungszeiten:
Mo-Fr:       09:00 Uhr – 19:00 Uhr
Samstag:  09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Service
    Hausbesuche
    Sehtest
    Finanzierung
    Zufriedenheitsgarantie
Über Uns
     Team & Philosophie
     Kaufen & Spenden

Copyright 2018 Augenblick Optik Mainz